N E W S

Mitten in der Nacht aufgestanden und nach Holland gefahren.
Wir sind in den Wald gewandert und dann haben wir gewartet.

Dutzende Singvögel beobachtet, geflüstert (aus einer Mischung zwischen Englisch, Deutsch und Denglisch) und mit einem Mal fliegen alle Singvögel panisch auf.

Ein Eichelhäher schreit.
Und dann ist es Totenstille im Wald.
Kein Vogel, kein Geräusch....
....und dann ist er plötzlich da - wie ein Geist aus dem Nichts.

Ein wilder Habicht.

Jetzt die Atmung einstellen, nicht mehr bewegen.
Bei der wirklich kleinsten Bewegung sind sie weg.
Ein paar Mal abdrücken und wieder bewegungslos die Luft anhalten, mein rechtes Bein war eingeschlafen, nicht bewegen....

Mega Erlebnisse gestern!
Auf den Fotos sind ein Weib und ein Terzel.


Die jungen Steinkäuze haben wir für ein behördliches Auswilderungsprojekt in Sachsen-Anhalt gespendet